TCM
Akupunktur
UVB-Therapie
Ozontherapie
Tuina-Therapie
Moxibution
Heilkräutertherapie
Schröpfen
Chirotherapie
Neuraltherapie

Was ist das?

Diese aus der alten chinesischen Medizin stammenden Therapien bedienen sich der Akupunkturpunkte, die bei der Moxibustion aber nicht mit Nadeln sondern mit Wärme gereizt werden. Dabei verwendet der Behandler eine so genannte Moxa-Zigarre – eine aus dem Beifußkraut Artemisia geflochtene und zu dicken Stäbchen gerollt Matte – die angezündet etwa zwei Zentimeter über der Haut gehalten nicht nur angenehme Wärme sondern auch herrlichen Geruch verbreitet.




Druckbare Version